Suche

Suche

Nächster Termin: 28. Juni 2019
Grillfest in der Bildungseinrichtung Buckow mehr...

Logo der Aktion Mensche
Familienratgeber.de

Hilfe in Ihrer Nähe

In der Adressdatenbank auf Familienratgeber.de finden Sie Anlauf- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.

Volltextsuche

Rubriken

Suchgebiet
 

 

Unser neuer (gebrauchter) Kleinbus ist da!
Das ist unser neuer gebrauchter Kleinbus - VW LT 28 - schräg von vorn
Wir danken den Förderern!

Am 24. Januar 2015 feierte der Behindertenverband sein 25-jähriges Bestehen.

.

Grillfest in Buckow

Freitag, den 28.06.2019 von 15.00 – 18.00 Uhr Grillfest in Buckow

Erst eine Tasse Kaffee und ein Stückchen Kuchen mit netten Gesprächen, so wollen wir auch in diesem Jahr unser Grillfest beginnen. Und wenn dann der Duft von Bratwürsten, Kammscheiben und Bouletten in den Raum zieht, statten wir der Grillmeisterin oder dem Grillmeister draußen einen Besuch ab.

Bei selbst gemachten Salaten, einem kühlen Bier und/oder einem Glas Wein werden wir uns die Grillspezialitäten schmecken lassen. Gegen 18 Uhr treten wir gesättigt und gut gelaunt die Heimreise an.

Teilnehmerbetrag:  Mitglieder 8,00 €                Nichtmitglieder 9,00 €
Enthalten sind:       Kaffee, Kuchen, Fleisch, Würstchen, Salate, Getränke
Fahrtkosten:           Mitglieder 5,00                   Nichtmitglieder 6,00

Grillfest in Buckow

Kaffeetrinken in Sophienstädt


Mittwoch, den 10.07.2019 von 14.00 – 16.00 Uhr Kaffeetrinken in Sophienstädt

Da sich der Geheimtipp bis Eberswalde rumgesprochen hat, haben wir vor einiger Zeit schon mal einen Ausflug in den Sophiengarten gemacht. Besonders die extrem schmackhaften Kuchen und Torten sind bei vielen in Erinnerung geblieben. Aber auch die sehr kreativen Eisbecher lassen alle Diätvorhaben dahinschmelzen.

Fahrkosten:             Mitglieder 7,00 €                Nichtmitglieder 9,00 €
                              Eis, Kuchen und Getränke bezahlt jeder selbst!

Kaffeetrinken in Sophienstädt

Event "Vom Korn zur Leckerei"


Mittwoch, den 14.08.2019
von 13.00 – 16.00 Uhr Event „Vom Korn zur Leckerei"

Wissen Sie, wo Karlswerk liegt? Wenn Sie am Gutshof Hohenfinow vorbei Richtung Niederfinow laufen, aber nicht die Straße nehmen, erreichen Sie kurz vor dem Bahnhof Niederfinow diesen Ortsteil. Dort befindet sich seit dem 13. Jahrhundert eine alte Wassermühle, die ähnlich der Zainhammermühle eine sehr wechselvolle Geschichte hinter sich hat. Seit ca. 20 Jahren ist sie nun zu neuem Leben erwacht und wird von der Familie Menge/Klatt bewirtschaftet, zwar nicht mehr als Mühle, sondern als Ort der Bildung, Erinnerung und Bewahrung. Geplant ist, dass erst das Korn gemahlen wird, bevor es zu leckeren Fladen verbacken wird.

Keine Angst, Sie müssen nicht laufen. Unser Kleinbus bringt Sie bis vor die Tür.

Teilnehmerbetrag:  Mitglieder/Nichtmitglieder 7,00 €
enthalten sind:       Führung, Korn mahlen, kleines Picknick
Fahrkosten:            Mitglieder 7,00 €                Nichtmitglieder 9,00 €

Event "Vom Korn zur Leckerei"

„Fischerei Wolf" in Joachimsthal


Mittwoch, den 28.08.2019 von 14.00-16.00 Uhr „Fischerei Wolf" in Joachimsthal

Nach Kaffee, Kuchen und Fladenbrot wird es Zeit, dass wir uns gesundheitsbewusst ernähren. Ob frischen, gebratenen Fisch, Rollmops oder Bismarckhering oder eine frisch geräucherte Maräne: beim Fischer Wolf in Joachimsthal gibt es für jeden Fischliebhaber das Richtige. Lassen Sie also das Mittagessen zu Hause ausfallen, sodass viel Platz im Magen ist. Und wenn der Appetit noch nicht gestillt ist, können Sie auch Fisch einkaufen und mit nach Hause nehmen!

Fahrkosten:             Mitglieder 7,00 €                Nichtmitglieder 9,00 €
                              Speisen und Getränke zahlt jeder selbst!

„Fischerei Wolf" in Joachimsthal

Fahrt mit der „Schippelschute"


Mittwoch, den 11.09.2019 von 14.00-17 Uhr Fahrt mit der „Schippelschute"

Wer aufmerksam die Zeitung liest, hat die Diskussionen um die älteste noch befahrbare Wasserstraße Deutschlands sicher mitbekommen. Wie fast immer geht es um das liebe Geld. Wer ist für die Unterhaltung des Finowkanals und der Schleusen verantwortlich: das Land, die Kommune oder private Investoren? Wer regelt die Schleusenzeiten bzw. bezahlt die Mitarbeiter für den Schleusenbetrieb? Aber so lange die „Schippelschute" noch fährt, werden wir in regelmäßigen Abständen die Schönheit des Kanals genießen. Vielleicht sehen Sie ja einen Biber oder wenigsten seine Burg.
Für alle, die das Floß nicht kennen: es ist überdacht und eine Toilette ist vorhanden.

Teilnehmerbetrag:  Mitglieder 24,00 €             Nichtmitglieder 26,00 €
Enthalten sind:       Schippelschute (18,00 €), Fahrtkosten (6,00 € / 8,00 €)
                             Speisen und Getränke zahlt jeder selbst!

Fahrt mit der „Schippelschute"

Besuch im „Zoo Eberswalde"


Mittwoch, den 25.09.2019 von 14.00 – 16.00 Uhr Besuch im „Zoo Eberswalde"

Wie in jedem Jahr gibt es auch 2019 wieder viele Jungtiere und bauliche Veränderungen im schönsten Zoo Brandenburgs zu entdecken. Wer am Wochenende in Richtung Krankenhaus fährt, sieht, wie viele Berliner dieses Kleinod für sich und vor allem für die Kinder entdeckt haben. Die Parkplätze reichen überhaupt nicht aus.
In der Woche ist es noch relativ ruhig und so werden Ihnen bei einer kurzen Führung bis hin zu den Erdmännchen, die gefüttert werden, die Neuigkeiten und Perspektiven erläutert.

Fahrkosten:             Mitglieder 4,00 €                Nichtmitglieder 5,00 €
                              Eintritt je nach Alter und Behinderung: max. 9,00 €
                              (Bitte Schwerbehindertenausweis, wenn vorhanden, mitbringen!)
                              Führung: 4,00 €
                              Speisen und Getränke zahlt jeder selbst!

Besuch im „Zoo Eberswalde"

.